Probefahrten

Bei der kloten-mobil gibt es verschiedene Elektroautos und weitere e-Fahrzeuge wie Bikes, Scooter, Roller, Skateboards, Segways & Co zum Probefahren. Testen Sie sich durch! Aus versicherungs-technischen Gründen muss jeder vor einer Probefahrt eine Haftungserklärung ausfüllen!

Für eBikes, Kleinmotorräder und Scooter gibt es eine eigene Probestrecke rund um das Gelände. Fun-Geräte ohne Strassenzulassung dürfen nur auf dem Veranstaltungsareal „Stadtplatz“ ausprobiert werden. Dabei ist immer Rücksicht auf die Besucher und anderen Probefahren zu wahren.

Führerscheinpflichtige Fahrzeuge
Für Probefahrten von führerscheinpflichtigen Fahrzeuge müssen Sie sich vor Ort separat akkreditieren, d.h. Ihre Lenkertauglichkeit mittels gültigem Fahrausweis bestätigen und eine Haftungserklärung unterzeichnen. Halten Sie bitte vor Ort Ihren Führerschein bereit! Ohne Führerschein und ohne Akkreditierung können ausnahmslos keine Probefahrten mit führerscheinpflichtigen Fahrzeugen durchgeführt werden!

Nachdem Sie die Akkreditierung ausgefüllt und die Haftungserklärung  unterzeichnet haben, erhalten Sie ein farbiges Bändchen, das Sie zum Probefahren von führerscheinpflichtigen Fahrzeugen berechtigt und können sich im Wartebereich der Probefahrzeuge (Seite Marktgasse) aufhalten. Wenn Sie im vorderen Bereich der Warteschlange angelangt sind, bekommen Sie für das gewünschte Fahrzeug-Modell eine „Marke“ und werden an die entsprechende Position vorgelassen. Hier müssen Sie im richtigem Auto die entsprechende „Marke“ bei dem/der Beifahrer/in abgeben und können Ihre Probefahrt starten. Somit können Sie selbst entscheiden, ob Sie eine längere Wartezeit bei einem bestimmten Modell in Kauf nehmen wollen oder doch auf ein schneller verfügbares Fahrzeug wechseln möchten.

Es gibt keine Möglichkeit, Probefahrten für ein bestimmtes Auto zu reservieren!